BHDS - Bezirksverband Erftstadt
Navigation

Bezirkskönigsschießen 2012-13


Heiko Kleusch erreicht maximale Ringzahl

Bezirkskönig 2012/13 Heiko Kleusch
Das neue Bezirkskönigspaar Heiko Kleusch und Anne Mutz
Majestäten 2012/13

Das neue Bezirkskönigspaar Heiko Kleusch und Anne Mutz
inmitten der Erftstädter Majestäten in Begleitung von
Bezirksbundesbundesmeister Jakob Schmitz

 Erftstadt-Gymnich – Auf der Anlage der St. Seb. Bruderschaft Gymnich trafen sich die 10 amtierenden Könige und ca. 200 weitere Schützen aus Erftstadt um den Bezirkskönig zu ermitteln.
Bei Schützenfestatmosphäre erreichte Heiko Kleusch von Kunibertus Gymnich mit 30 Ringen die maximale Ringzahl, sodass die sehr guten 28 Ringe von Frank Hardegen - Sebastianus Bliesheim und Alexander Kern - Hubertus Kierdorf  in diesem Jahr nur für die Plätze 2 und 3 reichten.
Bezirksbundesmeister Jakob Schmitz und der stellvertretende Bezirksschießmeister Burkhard Schlaak leiteten die Schießwettbewerbe auf der KK-Bahn und dem Hochstand. Die Jungschützenkönige schossen den Pokal „Die Brücke“ aus, den Karsten Simon von Joh. Ahrem gewinnen konnte.
Der Präsident der gastgebenden Bruderschaft, Jakob Flohr, entschied das  Hochstandschießen des Bezirksbruderrates mit der „Donnerbüchse“ für sich.  Die Sammlung für Haus Lebenshilfe und Haus Rothbach ergab einen beachtlichen Betrag  von 600 Euro.